Aktuelle Termine und Themen

Mehr als Gesundheit

Das Katharinen-Hospital Unna und die angeschlossenen Einrichtungen bieten im Laufe des  Jahres immer wieder interessante, informative und abwechslungsreiche Veranstaltungen an. Dazu laden wir Sie herzlich ein! Zudem gibt es immer wieder Neues aus dem Katharinen-Hospital zu berichten. Einen Überblick über die Neuigkeiten finden Sie hier.



An alle (werdenden) Eltern: Besuchen Sie uns!

 

Wo soll mein Baby geboren werden? Diese Frage beantworten viele Schwangere sicherlich am liebsten „aus dem Bauch heraus“. Doch am Samstag, den 12. September, von 10 bis 13 Uhr, wollen die Geburtsexperten des Katharinen-Hospitals im Vorfeld wichtige Informationen und Tipps geben: Die Elternschule am Katharinen-Hospital präsentiert beim „Tag der offenen Tür“ ihre Angebote und Aktionen rund um das Thema Geburt im „Forum Mozartstraße“ (Mozartstraße 26 in Unna).

 

Mehr finden Sie hier.



"Schichtweise" heißt die Ausstellung...

...die am Mittwoch, 26.8. um 19 Uhr im Katharinen-Hospital eröffnet wird. Die Unnaer Fotografin Anne Katrin Budde zeigt erstmals Malerei. Sie arbeitet mit Acrylfarben, zum Teil auch mit unterschiedlichen Strukturmitteln, manchmal auch in Form von Collagen. Dabei werden mehrere Farbschichten, teilweise stark verdünnt, aufgetragen und erhalten auf diese Weise eine fast transparente Wirkung. Auf diese Technik bezieht sich der Titel der Ausstellung. Den Bildern selbst gibt die Künstlerin, anders als ihren Fotografien, keine Namen. Der Betrachter soll selber kreativ werden. Herzliche Einladung an alle Interessierten!



Neuer MRT bringt Fortschritt für die Patienten

Es ist ein Fortschritt im Blick auf die Nutzung der modernen Medizintechnik – und es ist vor allem ein Fortschritt für die Patienten des Katharinen-Hospitals. Seit einigen Tagen ist ein moderner Magnetresonanztomograph (MRT) in der Klinik für Radiologie in Betrieb. Chefarzt Jacques Beckman ist überzeugt: „Eine sehr gute Maßnahme, um die immer vielfältiger werdenden klinischen Fragestellungen unserer Patienten exakt beantworten zu können.“

Mehr Informationen finden Sie hier.



Aktiv-Tag am 5.9.

…für Patientinnen des Brustzentrums und des Gynäkologischen Krebszentrums des Katharinen-Hospitals

Die Diagnose Krebs stellt bei jedem Menschen ein einschneidendes Lebensereignis dar. Nicht nur für die Betroffene ist dies eine Belastungssituation, sondern auch für die Angehörigen. 

Zum ersten Mal laden wir Sie ganz herzlich ein, mit uns einen AKTIV-Tag zu verbringen. Wir freuen uns, Sie  am  Samstag, 5. September 2015, im Namen der Pflege begrüßen zu können. An diesem Morgen laden wir Sie zu einem gesunden Frühstück ins Forum Mozartstraße ein. Wir haben für Sie ein abwechslungsreiches Angebot  an Themen erstellt und freuen uns auf Ihr Kommen.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie  hier.

Für eine verbindliche Anmeldung  wären  wir  zur besseren Planung dankbar.

  • Anmeldung und Information:Barbara Liß, Tel. 02303/100-1279, E-Mail: b.liss@katharinen-hospital.de
  • Datum: Samstag, 5. September 2015 • ab 9.30 Uhr – ca. 15 Uhr
  • Ort: Forum Mozartstraße (am Katharinen-Hospital), Mozartstraße 26 • 59423 Unna




Baby im Anflug? Storchenparkplatz!

 

Das Baby will auf die Welt kommen, die Eltern machen sich auf den Weg zum Krankenhaus und möchten möglichst schnell in den Kreißsaal. Damit sie in der „Aufregung“ nicht erst einen Parkplatz suchen möchten, hat das Katharinen-Hospital jetzt zwei spezielle Flächen reserviert. Sie sind als „Storchenparkplatz“ gekennzeichnet und befinden sich auf der „Rückseite“ des Katharinen-Hospitals. Der Parkplatz ist über die Mozartstraße zu erreichen. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Baby – der Storchenparkplatz ist unser herzliches Willkommen an Sie.



Pflegenotstand: „Nicht jammern, sondern um Aufmerksamkeit werben“

Zahlreiche Mitarbeiter versammelten sich heute um 13 Uhr vor dem Katharinen-Hospital. Sie schlossen sich der bundesweiten Aktion von ver.di und dem Deutschen Verband für Pflegeberufe (DBfK) an. Unter dem Motto „Der Druck muss raus“ machten Pflegende aus deutschen Krankenhäusern für zehn Minuten den „Personalnotstand“ sichtbar: indem sie eine Nummer in die Höhe halten.

Mehr Informationen finden Sie hier.



Mobilität im Fokus

Passend zum „gefühlten Sommerbeginn“ stellt das Katharinen-Hospital das Thema Mobilität für die Mitarbeiter in den Mittelpunkt. Vielfältige Nutzungs-Möglichkeiten rund um das Fahrrad und alternative Verkehrsmittel werden den Mitarbeitern vorgestellt.

Mehr Informationen finden Sie hier.



„Keine Keime“- Ausstellung und Fachleute aus Unnas Krankenhäusern klären über den Kampf gegen multiresistente Erreger auf

Mit landesweiter Hygiene-Initiative zeigen Kliniken gemeinsam Flagge.

Mehr Informationen finden Sie hier.



Erster Arbeitstag für den neuen Geschäftsführer Christian Larisch

Einige Wochen konnte er bereits Anfang des Jahres punktuell in diversen Gremien, Projektgruppen und Gesprächen in den Einrichtungen des Katholischen Hospitalverbundes Hellweg mitarbeiten. Ganz offiziell übernimmt Christian Larisch (44) nun zum 1. April die Geschäftsführung des Unternehmens und damit die Leitung von sechs Einrichtungen sowie einer Servicegesellschaft mit insgesamt rund 2350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Mehr Informationen finden Sie hier.



Die neue medTrend ist da

Die aktuelle Ausgabe unseres Gesundheitsmagazins ist gerade druckfrisch erschienen – mit vielen interessanten Neuigkeiten: Wir stellen Ihnen den neuen Chefarzt der Kardiologie vor, berichten über den Baby-Boom in unserem Krankenhaus und informieren über Erkrankungen von Daumen bis zur Schulter. Die Online-Version des medTrend-Magazins finden Sie hier.



Abschied und Neuanfang Hand in Hand

Prof. Weber übergibt an Prof. Weidemann

In der Inneren Klinik II / Kardiologie des Katharinen-Hospitals wird der Jahreswechsel ein besonderes Ereignis. Nach fast 20 Jahren sehr erfolgreicher Tätigkeit übergibt Chefarzt Prof. Dr. Klaus Weber die Leitung der Abteilung am 1. Januar 2015 an seinen Nachfolger, Prof. Dr. Frank Weidemann.

Mehr dazu finden Sie hier.



Pflege von Angehörigen - auch ein Thema für Sie?

Auf jeden Menschen kann die Frage zukommen, ob sie die Pflege von Angehörigen zu Hause übernehmen. Vieles muss dann in der Familie neu organisiert und gestaltet  werden. Fachlicher Rat und Austausch mit anderen  kann eine große Hilfe sein. Experten der "Familialen Pflege" des Katharinen-Hospitals bieten genau diese Unterstützung in kostenlosen Kompaktkursen an. Die Kurse umfassen jeweils drei Treffen und finden im Personalwohnheim Mozartstr. 32 statt.

Pflege-Kurs Montags 5. / 12. / 19. Oktober von 17 bis 20 Uhr
Demenzschulung Samstags 10. / 17. / 24. Oktober von 9 bis 12 Uhr

Information und Anmeldung unter Tel. 02303 / 100-1136 oder 100-2122 oder per E-Mail: familialepflege(at)katharinen-hospital.de



Neuer „Defi“ liegt unter der Haut

Kardiologen implantieren Schrittmacher ohne Herzkontakt

Es gehört fast zum Allgemeinwissen: Über gezielte Stromstöße können Defibrillatoren Leben retten. Als Halb-Automaten, ausgehängt in Kaufhäusern, Fitness-Studios oder Rathäusern, sind sie selbst von Laien anwendbar. Und kleinere Systeme werden bereits seit einigen Jahren bei Patienten implantiert, die unter einer lebensbedrohlichen Herzrhythmus-Störung leiden.

Mehr dazu finden Sie hier.



Katharinen-Hospital setzt erstmals kleinstes EKG der Welt ein

Es ist gerade einmal so klein wie eine Mignon-Batterie „und wird quasi nur noch unter die Haut gespritzt“, beschreibt es Dr. Andreas Schouwink. Der Leitende Oberarzt der Inneren Klinik II / Kardiologie hat am Katharinen-Hospital in dieser Woche als einer der ersten im Ruhrgebiet bei einem Patienten mit starken Herzrhythmusstörungen das Reveal LINQ-System, einen Mini-Herzmonitor, zur Langzeitüberwachung implantiert.

Mehr dazu finden Sie hier.


Wiederkehrende Veranstaltungen


Eltern willkommen!
Die Elternschule des Katharinen-Hospitals bietet ein breit gefächertes Angebot für Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach an. Unser Team möchte Eltern den Weg bereiten, ihre Elternschaft aktiv und eigenverantwortlich zu gestalten und die Baby- und Kinderzeit zu genießen. Kinder bereichern das Leben auf vorher nie gekannte Weise. Häufig stellen sie die Eltern aber auch vor große Herausforderungen. Die Elternschule ist ein guter Ort, um die Freude am Kind, aber auch mögliche Probleme mit anderen zu teilen. Ein sehr großes Kurs-, Informations- und Aktionsangebot steht deshalb zur Verfügung.

Mehr zum Thema finden Sie hier.


Kunst und Kultur
Hinter dem Titel „3K“ verbirgt sich aber mehr, denn kulturelle Veranstaltungen haben einen festen Platz im Jahresprogramm des Katharinen-Hospitals. Kulturelle Nachmittage und Konzertveranstaltungen gehören ebenso dazu, wie der Katharinen-Markt und weitere Angebote. Es wird eine Brücke zu den Themen, die im ästhetische-ganzheitlichen Sinne zur Patientenorientierung in unseren Hause zählen, geschlagen Mit vielen Aktivitäten von der Vernissage bis zu Klavierkonzerten werden mehrfach im Jahr Patienten und externe Besucher eingeladen.


Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Fotogalerie

...von der City-Gesundheitsmesse.

Ein Tag voller Aktionen und Informationen für Ihre Gesundheit! Die Fotos finden Sie 

hier.

Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr